Ungekühlt haltbar

Ungekühlt haltbar

prev next
    5
  • Erhitzungsprozess

    Lebensmittel in Dosen sind sterile Produkte (= Vollkonserven). Sie werden durch Erhitzung haltbar gemacht wodurch sie bei Zimmertemperatur über längere Zeit haltbar sind.

    Dieser Erhitzungsprozess heißt Sterilisation, erfolgt bei Temperaturen über 100°C unter bestimmten Druck und führt zur Abtötung aller vegetativen Keime und Sporen.

    Dieses Verfahren kann mit dem Kochen mit einem Schnellkochtopf, wie er in vielen Küchen verwendet wird, verglichen werden.

  •  

     

  • Herstellung

    Für den Schweinsbraten von Inzersdorfer

    kochen wir fast so wie zu Hause, nur eben

    etwas größer. Der Braten reift bei 130°C

    für 3 Stunden im Backrohr.

  • Herstellung

    Der Saft des Schweinsbratens wird in großen Töpfen gekocht.

  • Herstellung

    Unser hausgemachter Saft und 2 Serviettenknödel

    vollenden die Mahlzeit.

    Der Schweinsbraten wird frischeversiegelt und

    ohne Zusatz von Konservierungsmittel nur durch

    Erhitzen haltbar gemacht.